Home
Rennkalender
Rennbahnen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daten und Fakten
Wie wette ich?
Archiv
Dick Francis
Service










Pferdesportanlage Barmatt

Osterrennen mit langer Tradition

Im April 1917 gründeten Kavalleristen aus den Gemeinden Lindau, Fehraltorf, Pfäffikon, Russikon und Weisslingen den Reitverein vom Kempttal. Bereits zwei Jahre später schlossen sich die Vereine Kloten und Dübendorf mit den Kempttalern zu einem Verband zusammen. Von nun an konnten mit diesen Nachbarsektionen Springkonkurrenzen und Reiterspiele durchgeführt werden. Die Gutswirtschaft Maggi stellte auf dem Pfrundholz eine ersten Reitplatz zur Verfügung.

Der Ostermontag 1924 ist als Geburtstag der Osterveranstaltungen in Fehraltorf in die Annalen eingegangen. Die ersten Konkurrenzen, damals noch Militärrennen, fanden im Brand, einer Ebene zwischen Fehraltorf und Illnau statt. Später wechselte man an die Wermatswilerstrasse und bald danach an den heutigen Standort gegenüber dem Fehraltorfer Bahnhof .

1954 mussten die Rennen erstmals um sechs Tage verschoben werden, da am Ostermontag noch Schnee lag. 1964 wurden auch Kleinpferderennen ins Programm aufgenommen. 1965 konnten die Pferderennen wegen der gefürchteten Pferdegrippe nicht durchgeführt werden.

Anfang Oktober 1980 erfolgte der Spatenstich zu einer neuen Reithalle mit Aussentribünen. Ein Jahr später konnte die Anlage eingeweiht werden. 1981 fanden die Osterrennen erstmals auf der umgestalteten Rennbahn mit Linkskurs statt. 1984 feierte man «50 Jahre Osterrennen». Über die neue Rennbahn-Lautsprecheranlage konnte man dies bis in den hintersten Winkel von Fehraltorf hören.

Seit 1986 ist auch das Rennbahnfernsehen bei allen Rennen präsent.

1993 erfolgte der Umbau der Rennbahn. Der Radius wurde dabei auf 50 Meter erweitert. Die festen Aussenrails wirken nicht nur gediegen sondern dienen auch der Sicherheit. 1996 fand die eigentliche Premiere der neu ausgebauten Rennbahn statt und seither sind die Osterrennen nicht mehr aus dem Kalender der Turf-Freunde wegzudenken.

Weitere Auskünfte:
Telefon 052 346 24 62
E-Mail sekretariat@fehralturf.ch
am Renntag 044 954 00 88
www.fehralturf.ch


Die Anlage Barmatt:
Rennbahnoval/Piste Länge 1100 m / Breite 17 m
Springplatz 3500 m2
Gedeckte Tribüne 800 Personen
Stehrampe ca. 10000 Personen
Führring 1000 m2
Pferdeunterkunft 88 Boxen
Totalisator 34 Wettschalter
Festwirtschaft ca. 1000 Personen
Innenbar ca. 100 Personen
Fast food 8 Stände
Beaufsichtigter Kindergarten
Fest installiertes Rennbahnfernsehen 22 Monitore
Feste und variable Bannerwerbung
Zuschauerparkplätze ca. 3000
Pferdetransporterplätze ca. 80